Zwei souveräne Siege im Gepäck

Am 2. Spieltag der Saison ging es ins Sauerland zum TUS Dahlbruch der neben dem MTV mit dem SV Armstorf eine verlustpunktfreie Mannschaft des ersten Spieltages zu Gast hatte. In Kürze, der MTV ließ nichts anbrennen und gab in beiden Spielen eine Vorstellung auf hohem Niveau. Die Gegner hatten nichts entgegen zu setzen und hatten deutlich das Nachsehen. Die weite Fahrt hat sich gelohnt, mit zwei Siegen und dem 3. Platz in der Tabelle wurde die Heimreise angetreten.

MTV Vorsfelde - SV Armstorf — 3:1 (11:8; 11:8; 10:12; 11:7 )

Der Garant des Erfolges war an diesem Tag ein ums andere Mal die Abwehr des MTV. Hier agierten die Youngster Nadiem Atiq und Leon Riederer zunehmend sicherer und selbstbewußter.

Der zugegebenermaßen nicht ganz so starke Aufschlag der Armstorfer konnte immer wieder gut aufgenommen werden und bei einem an diesem Tage ebenfalls guten Zuspiel durch den Angriff punktebringend verwertet werden. Eine kurze Konzentrationsschwäche führte zu unbedrängten Fehlern und dem Verlust des dritten Satzes. Im 4. Durchgang war das Team aber wieder voll da und ließ dem SV Armstorf mit 11:7 keine Chance.

Mit 3:1 Sätzen wurde das Spiel sicher gewonnen.

MTV Vorsfelde - TUS Dahlbruch — 3:0 (11:6; 15:13; 11:4)

Der Gastgeber aus Dahlbruch hatte sein 1. Spiel gegen Armstorf verloren und agierte im 1.Satz sehr unsicher. Dies wussten die Vorsfelder zu nutzen und hatten mit 11:6 schnell die Oberhand. Im 2.Satz besann sich der TUS aus Dahlbruch auf seine Tugenden und bot Vorsfelde die Stirn. In einem hart umkämpften und vor allem nervenzehrenden Durchgang waren es aber dennoch die Eberstädter, die die Nerven behielten und nicht unverdient mit 15:13 den Deckel draufmachten. Nun war auf der anderen Seite Resignation angesagt. Dahlbruch stemmte sich sich nicht mal ansatzweise gegen die Niederlage und der 3.Satz wurde mit 11:4 kampflos an Vorsfelde abgegeben.

Zwei wichtige Siege und dieErkenntnis, dass da offensichtlich ein echtes Team in Sachen Teamspirit zusammenwächst sind das durchaus erfreulich Ergebnis dieses Spieltages.

Am Pfingstwochenende findet kein Spielbetrieb statt.

Am Samstag dem 26.05.18, 15.00 Uhr, geht es dann mit dem ersten Heimspieltag der Saison weiter. Gäste werden die Mannschaften aus Ohligs und Hammah sein.

Frank KB
13.05.2018