Gelungener Auftakt

09.05.2022 15:50

Mit zwei sicheren Siegen, 3:0 und 3:0, somit 4:0 Punkten und keinem abgegebenen Satz, steht der MTV Vorsfelde mit blütenweißer Weste nach dem Saisonauftakt da.

MTV Vorsfelde - SV Düdenbüttel — 3:0 (11:6; 11:4; 11:7)

Die Gastmannschaft aus dem Stader Raum war ohne einen etatmäßigen Angreifer angereist. Entsprechend gab es für  den MTV wenig Probleme bei der Aufnahme der Angaben und Angriffe aus dem Spiel des Gegener's heraus. Es konnte gut angenommen und ruhig vorgetragen werden. Selbst die an diesem Tag zunächst nicht wie gewonnt souveräne Leistung des Vorsfelder Angriff's konnte somit kompensiert werden und schließlich brachten dann oft der zweite Angriff oder Eigenfehler des Gegner den Punktgewinn. Die Mannschaft agiert ruhig und abgeklärt und war aus einer ständigen Führung heraus spielbestimmend. Ein klarer 3:0 Erfolg war das durchaus verdiente Ergebnis.

MTV Vorsfelde - TV Brettorf 2 — 3:0 (11:7; 11:8; 11:7)

In der 2.Begegnung des Tages stand der TV Brettorf auf der anderen Seite des Netzes. Die Mannschaft war mit einer Ausnahme mit einem ganz jungen Team, also vielen neuen Gesichtern angereist. Diesem Umstand und der damit einhergehenden fehlenden Routine auf diesem Niveau, war es geschuldet, dass von Beginn an einer Führung des MTV hinterherlaufen musste. Zudem trat der MTV im Angriff variabler auf und gelangte in großen Teilen zu gewohnter Souveränität zurück. Die Brettorfer hatten zu keiner Zeit die Chance das Spiel, oder auch nur einen Satz, für sich zu gestalten. Auch im 2. Spiel des Tages setzte sich Vorsfelde sicher und verdient mit 3:0 Sätzen durch.

Durchaus ein gelungener Start in die Saison lässt sich resümieren, wobei die beiden Gastmannschaften in dieser Form wohl zu den Punktelieferanten der Liga zählen dürften, so das Fazit und die ersten Eindrücke, des MTV-Trainer's. Am kommenden Wochenende ist der MTV in Alhorn am Start. Dort ist unter anderem der Alhorner SV, ein Absteiger aus Liga 1, Gegner und die Trauben werden entsprechend höher hängen.