Zwei bittere Niederlagen

Anschluss an die Spitze verloren. In zwei hart umkämpften Spielen auf gutem Niveau musste der MTV Vorsfelde zwei Fünfsatzniederlagen hinnehmen, rangiert nun auf Platz vier der Liga und hat so erst einmal den Anschluss an die Tabellenspitze verloren.

MTV Vorsfelde - MTV Wangersen — 2:3 (11:9; 8:11; 11:7; 10:12; 9:11)

MTV Vorsfelde - SV Düdenbüttel — 2:3 (6:11; 11:5; 11:8; 10:12; 8:11)

In zwei dramatischen und hart umkämpften Spielen musste jeweils der finale 5.Satz entscheiden. Der MTV war leicht ersatzgeschwächt angetreten und konnte dies letztlich nicht kompensieren. Die beiden Vertreter aus dem Stader Raum waren an diesem Tag den berühmten einen Schritt schneller, hatten in den entscheidenden Momenten den stärkeren Willen und auch das Quäntchen Glück, um ihre Spiele gegen die Eberstädter für sich zu entscheiden.

Wir haben abgerufen was möglich war, aber es hat an diesem Tag nicht für einen Sieg gereicht war das bittere Resümee des Teams.

Am kommenden Samstag geht es dann nach Wardenburg, wo es gegen die Hausherren und Wickrath zu bestehen gilt.

Frank KB
17.06.2019