Perfekter Jahresabschluss

Erneut optimale Ausbeute, beide Spiele gewonnen, jetzt wirklich auf Platz zwei der Tabelle angekommen und dabei die beiden direkten Kontrahenten dominiert. Das Eichholz entwickelt sich zur Festung und die 4 Punkte vom Wochenende sind ein großer Schritt in Richtung nach ganz oben.

MTV Vorsfelde - MTV Wangersen — 3:0 (11:9; 11:7; 11:7)

Zusammenfassend, die Mannschaft aus dem Norden Niedersachsens liegt uns. Eine eher durchschnittliche Leistung reichte um das Team aus dem Stader Raum über die ganze Partie in Schach zu halten. Zu groß war der Respekt und zudem kam uns die Eichholzhalle mit dem großzügigen Seitenauslaufzonen entgegen. Zu keinem Zeitpunkt war der Sieg in Gefahr, obwohl teilweise fahrlässig im Spielaufbau und in der Chancenverwertung agiert wurde. In den entscheidenden Momenten der Sätze war der Hausherr abgeklärter, konnte den Gegner unter Druck setzen und so die big points setzen. 11:9, 11:7 und 11:7 war unter dem Strich eine klare Sache, der Tabellenvierte wurde in seine Schranken gewiesen und die Pflichtaufgabe damit erfüllt.

MTV Vorsfelde - Leichlinger TV — 3:0 (11:2, 11:1; 11:4)

Im folgenden Spiel der beiden Gastmannschaften gegeneinander musste der Leichlinger TV in zweifacher Hinsicht eine bittere Niederlage hinnehmen. Zum einen verlor der eigentliche Favorit des Spieltages in einem sehenswerten Spiel denkbar knapp mit 2:3 Sätzen gegen MTV Wangersen, zum anderen brach eine alte Verletzung des Leichlinger Hauptangreifers wieder auf und so konnte er gegen den MTV Vorsfelde verletzungsbedingt nicht antreten.

Ohne damit die Leistung der Hausherren schmälern zu wollen, ergab sich dadurch eine entscheidende Schwächung des Leichlinger Teams, und so geriet der überaus deutlich Sieg der Eberstädter mit 11:2, 11:1 und 11:4 zur Formsache. Auf der einen Seite im Ergebnis perfekt, auf der anderen Seite vom sportlichen Aspekt unbefriedigend, hätte der MTV die Siegpunkte doch gern in einem Wettkampf auf Augenhöhe erstritten.

 

Dennoch, mit einem kleinen Polster geht es jetzt auf  dem 2.Tabellenplatz in die Winterpause. Im neuen Jahr startet das Team am 19.01.2019 um 15.00 Uhr in der Eichholzhalle dann zum vorletzten Spieltag der Saison. Hier kann gegen die Mannschaften aus Coesfeld und Ohligs die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga vor eigenem hoffentlich zahlreichem Publikum klar gemacht werden.

Frank KB
16.12.2018