Erneut 2 Niederlagen gegen den Tabellenzweiten und Dritten aus Wangersen und Empelde

12.06.2022 12:20

Am 1. Spieltag der Rückrunde startete der MTV mit Heimrechtgegen die selben Gegner vom letzten Spieltag der Hinrunde.

2022-06-11.JPG

Waren die letzten Begegnungen sang- und klanglos verloren gegangen setzte sich der MTV zumindest im Spiel gegen Empelde zur Wehr und zwang den Gast aus der Landeshauptstadt in den finalen 5. Satz der dann leider nach hartem Kampf mit 12:10 abgegeben werden musste. Damit war dann auch die zweite Niederlage des Tages besiegelt, denn gegen Wangersen verhinderte ein kurzes Aufbäumen und ein gewonnener Satz nicht die letztlich deutlich 3:1 Niederlage.

MTV Vorsfelde - MTV Wangeren — 1:3 (2:11; 11:13; 11:8; 4:11)

MTV Vorsfelde - TUS Empelde  — 2:3 (8:11; 11:6; 8:11; 11:6; 10:12)

Viele teilweise fehlende Fokussierung und viele individuelle,  vermeidbare Fehler zogen und ziehen sich unerklärlicher Weise in der gesamten Saison wie ein roter Faden durch das Vorsfelder Spiel. Auf diesem Niveau kann man sich das nicht leisten und so kam es in Folge zuletzt zu vier schmerzlichen Niederlagen. Der Hebel muss auf der mentalen Ebene angesetzt werden, damit das Team endlich geschlossen das Leistungspotential abrufen kann.

In zwei Wochen ist man dann in Brettorf gefordert, wo es gilt die  nötigen Punkte zu sammeln, um sich im gesicherten Mittelfeld der  Liga festzusetzen.